labskaus fucos

Der Stadtplan der Religionen bietet am 22. Mai 2013 um 16 Uhr interessierten Jugendlichen eine Stadtführung zum Thema „Jüdisches Leben in Bremen“ an. In der zweistündigen Führung wird Bremen aus der jüdischen Perspektive betrachtet. Entdeckt werden Orte und Zeugnisse jüdischen Lebens in unserer Stadt von vor dem Zweiten Weltkrieg bis in die Gegenwart hinein.

Die Führung konzentriert sich weniger auf historische Daten und abstrakte Opferzahlen, sondern versucht, die Lebensumstände der damaligen Zeit für Bremer Juden anhand von einzelnen Schicksalen aufzuzeigen. Treffpunkt ist am Landherrnamt im Schnoor. Anmeldungen bitte per SMS an die Nummer 0173 – 644 03 33. Die Führung ist kostenlos!

Mittwoch, 22. Mai 2013 um 16 Uhr
Treffpunkt: Am Landherrnamt im Schnoor
Anmeldung: SMS an 0173 – 644 03 33
Info: Derya Keyssler, 0173 – 644 03 33, info@stadtplan-der-religionen.de

Hinterlasse einen Kommentar