outnow

Das Festival „Out now!“ findet dieses Jahr in Zusammenarbeit mit der Schwankhalle und das Theater Bremen statt. Vom 2.-8. Juni 2013 sind viele interessante junge Künstler aus aller Welt – Tänzer, Musiker, Schauspieler, Performer, Videokünstler, Live Art Künstler etc. – in Bremen eingeladen, um Neues aus der Welt der Performing Arts zu zeigen.

Bewerben können sich alle Künstler noch bis zum 15. Februar 2013!
(Bewerbungsunterlagen unter www.schwankhalle.de/outnow)

ÜBER DAS OUTNOW! FESTIVAL 2013

„Die Schwankhalle – Raum für Ideen in Bremen und das Theater Bremen laden vom 2. bis 8. Juni 2013 junge Regiearbeiten aus Schauspiel und Musiktheater, Tanz-Produktionen sowie Performances und Live Art-Projekte zum OUTNOW!-Festival ein. Das Treffen wurde 1994 unter dem Namen ‚Sprungbrett’ vom damaligen Jungen Theater Bremen ins Leben gerufen und findet als OUTNOW! Festival seit 2004 regelmäßig in der Schwankhalle statt.
2013 findet das OUTNOW! Festival zum ersten Mal in Kooperation mit dem Theater Bremen statt. Beide Häuser, die Schwankhalle und das Theater Bremen, werden im Rahmen des Festivals als Aufführungsorte genutzt.
OUTNOW! ist ein Forum für den internationalen künstlerischen Nachwuchs und bietet jungen KünstlerInnen aus dem Bereich der performing arts die Möglichkeit, ihre Arbeiten und künstlerischen Ansätze einer breiten Öffentlichkeit und Fachpublikum zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen. Workshops, Publikumsgespräche, Nachgespräche beim gemeinsamen Frühstück, die Rezensionen der OUTNOW!_feedbacker, Open-Air-Kino, Konzerte von Nachwuchsbands und Parties runden das Festival ab.
Auch KünstlerInnen aus den Bereichen Film, Literatur, Bildende Kunst, Design, digitale Medien, Architektur, etc. sind eingeladen, ihre Projekte bei OUTNOW! zu präsentieren, sofern diese eine Schnittstelle zu den performing arts bilden.
Der Studierendenstatus ist nicht Bedingung zur Teilnahme – auch Autodidakten und Young Professionals sind herzlich willkommen!“

Hinterlasse einen Kommentar