Weihnachten ist morgen schon gestern! Das Kunstmarkt-Jahr 2012 neigt sich mit dem Markt am Sonntag den 25.11.2012 von 10-15 Uhr im Schlachthof Bremen bereits dem Ende im Jahr 2012 zu.

Vielfältig, bunt und außergewöhnlich präsentieren sich in kreativer ART und Weise
zum letzten Kunstmarkt in diesem Jahr nachfolgende Künstler:

  • André B.S.N. Pihera: „verrückt“
  • Peter Holz: Synästhetische Kunst
  • Mathias Hirscher: „Ich mache laute Bilder“
  • Gudrun Mielke: „vielseitig, von allem aber nur etwas“
  • Walter Bachmann: „Kunstschaffen ist für mich wie endlich nach Hause kommen.”
  • Nina Boos: Nachdem sie verschiedene Techniken ausprobiert hatte, ist heute “Acryl auf Leinwand” und „Pastellkreide auf Papier“ ihre Passion und ihr künstlerisches Credo.
  • Fritz Mosig: Toungedrum and stencilart
  • Markus Gefken: „Die Kunst des Portraits ist die Kunst, den wahren Menschen zu sehen.“
  • Norbert Hayduk: „Fotografie muss nicht gewöhnlich sein.“
  • Susanne Hayduk: „Malerei ist nur ein Teil, der mich mit der Kunst verbindet.“
  • Delia Nordhaus: präsentiert diesmal: „Wellness-Paintings“
  • Anika Patzelt: Fröhliche Karikaturen, Portrait, Malerei
  • Conni Fender: Acrylbilder und farbig gestaltete Materialcollagen.
  • Sonja Bendiks: „Inspiriert von anderen surrealistischen Künstlern entwickelte ich meinen eigenen Stil…“
  • Henry Meyer: Fotografie „Die lebenslange Liebe des 59jährigen Bremers zu Bäumen gipfelt seit nunmehr 4 Jahren in der fotografischen Analyse von Schnittflächen abgesägter Laub- und Nadelhölzer.”
  • Maxi Kalla: Malerei, Fotografie, Kleinskulpturen

Der Kunstmarkt Bremen freut sich über zahlreiche Besucher. Nach der Winterpause starten sie dann am Sonntag den 24.03.2013 mit frühlingsfrischer Kraft wieder voll durch!

Hinterlasse einen Kommentar