„Das Projekt CircleLine lässt Menschen aus Bremen und umzu den Stadtteil Huchting auf neue Art und Weise erfahren. Leerstände, Brachen und andere markante Orte im Stadtteil werden künstlerisch gestaltet. Circleline ist ein Projekt des Quartierbildungszentrums Robinsbalje, des Kulturladend Huchting und der ZwischenZeitZentrale Bremen.“

Programm der Abschlusspräsentation vom 6.-8. Juli:
Freitag, 6. Juli

  • 15:00 Uhr Circle-Tour 1 – Mit dem Sonderbus in Geschichten zu Brachen und Leerständen eintauchen.
  • 17:30 Uhr Performative Präsentation – des Mapping-Schulprojektes der 7. Klassen des Alexander von Humboldt Gymnasium
  • 18:30 Uhr Was kommt, was bleibt vom Glauben – Dokumentarisches Mehrgenerationstheater
  • 19:30 Uhr Polaroidfotos schießen – Soloperformance A. Könemann
  • 20:30 Uhr aka nichts mus – Improtheater

Samstag, 7. Juli

  • 14:00 Uhr Die Brache wird erobert, aber von wem? – Führung mit A. Wirthmann
  • 16:00 Uhr CircleLine-Tour II + Parkour – Mit dem Sonderbus in Geschichten zu Brachen und Leerständen eintauchen
  • 19:00 Uhr CircleLine-Tour III
  • 21:00-24:00 Uhr Live-Musik – Don Quichote (Akkordeon-Gitarren-Casiobeats)

Sonntag, 8. Juli

  • 15:00 Uhr Huchtinger Picknick – bringt alles etwas mit! (Essen, Geschirr, Besteck)
  • 15:00-18:00 Uhr Open Stage – bringt Instrumente, Texte und Co. mit, Anmeldung ab 15 Uhr vor Ort

Weitere Informationen findet Ihr hier.

Hinterlasse einen Kommentar