Die Ausstellung „Sichtweisen“ in der DKV-Residenz in der Contrescarpe, Am Wandrahm 40-43, mit Aquarell- und Tuschmalerei des Bremer Malers Wolfgang Münkel endet am Donnerstag, 24. Mai, um 19 Uhr mit einem Gitarrenkonzert im Rahmen einer Finissage.

Im Kaminzimmer der DKV-Residenz erwartet die Gäste der Finissage ein Konzert des Bremer Gitarristen Thorsten Jüttner. Er spielt auf seiner akustischen Gitarre spanische, orientalische und asiatische Musik sowie eigene Kompositionen. Wolfgang Münkel wird zudem während der Finissage durch seine Ausstellung führen. Nähere Informationen gibt es unter der Rufnummer 0421 / 32290. Der Eintritt ist frei.

DKV-Residenz in der Contrescarpe, Am Wandrahm 40-43, 28195 Bremen

Hinterlasse einen Kommentar