Am 10. April in der Früh‘ hieß es „Leinen los“ und „Volle Kraft voraus“ Richtung Bremen, wo erstmalig für 4 Wochen die dortige Musik- und Szenelandschaft erkundet wird. Das straffe Programm, welches in Zusammenarbeit mit Bremer Partnern erarbeitet wurde, ist im Kalender abrufbar.
Jede Menge Konzerte mit Bands aus der Region sowie dem In- und Ausland wird dort vom Kunst- und Kulturschiff präsentiert, gepaart mit Videoinstallationen und Disco – Veranstaltungen.
Auf der Webseite und den Stubnitz Plattenfroster Sonntags 19:00 Uhr auf Lohro bzw. Mittwochs ff. auf ROK – TV werden Berichte über die Aktivitäten an der Weser nach Hause gesendet.

Der Motorschiff Stubnitz e.V., ein gemeinnütziger eingetragener Verein, ist Betreiber des ehemaligen Kühl-Transport-Schiff der DDR Hochsee-Fischfangflotte. Seit 1992 wurde das Schiff zu einer mobilen Plattform für Musik, kulturelle Produktion, Dokumentation und Kommunikation umgestaltet. Drei ehemalige Laderäume werden regelmäßig als Veranstaltungsräume für Live-Musik, Ausstellungen, Performances und Installationen genutzt. Künstler und Mitarbeiter können an Bord untergebracht und verpflegt werden.

Hinterlasse einen Kommentar