Heinz-Erhardt-Abend: „Was bin ich wieder für ein Schelm“ – Einmalige Wiederaufnahme auf dem Theaterschiff Bremen

Aufgrund der großen Nachfrage hat das Theaterschiff Bremen an der Tiefer die Heinz-Erhardt-Hommage „Was bin ich wieder für ein Schelm“ wieder ins Programm genommen, allerdings nur für eine einzige Vorstellung am Freitag, 17. Februar, um 20 Uhr.

Der Kabarettist und Komiker der ersten Stunde der BRD ist einzigartig, doch seine Lieder und Texte leben auch ohne ihn weiter: Ernstes und Urkomisches, Sinniges und Hintersinniges, denn „Humor ist eigentlich eine ernste Sache…“

Unvergessen sind seine verschraubten Wortspiele, skurrilen Verse, Filme und Schlager: Charmant-witzige Liebeslieder, Stimmung, Lebensgefühl und Swing der 50er und 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts sorgen für einen vergnüglichen und unterhaltsamen Abend für alle Generationen.
Karten zum Preis von 24 und 26 Euro gibt es unter der Rufnummer 0421 / 7908600, bei den bekannten Vorverkaufsstellen, an der Abendkasse und im Ticketshop an der Balgebrückstraße.

Heinz-Erhardt-Abend: „Was bin ich wieder für ein Schelm“ / Wiederaufnahme: Freitag, 17. Februar 2012, 20 Uhr
Theaterschiff Bremen, großer Saal, Tiefer 104 / Anleger 4, 28195 Bremen

Hinterlasse einen Kommentar