Zur neuen Ausgabe von „Jazz On Board“ auf dem Theaterschiff Bremen an der Tiefer begrüßt Gastgeber und Saxofonist Dirk Piezunka am Montag, 27. Februar, um 21 Uhr den Vibrafonisten Florian Power.

Der Oldenburger Musiker Florian Poser, der schon mehrfach für Begeisterung auf dem Theaterschiff sorgte, gilt als einer der interessantesten und renommiertesten Vibrafonisten in Deutschland. Poser, Professor für Popularmusik an der HfK Bremen, studierte im Rahmen des Hamburger „Kontaktstudiengang Popularmusik“ und bildete sich auf zahlreichen Jazz-Workshops weiter. Er wurde mehrfach ausgezeichnet und machte sich auch einen Namen als Komponist von Werken aus dem Bereich der E-Musik.

Zu Saxofonist Dirk Piezunka und Florian Poser gesellen sich am 27. Februar Christian Schönefeldt am Schlagzeug und Peter Schwebs am Bass. Der Eintritt ist frei.

Montag, 27. Februar 2012, 21 Uhr / Bistro Bühne 3 / Theaterschiff Bremen / Tiefer 104/Anleger 4 / 28195 Bremen

Hinterlasse einen Kommentar