Erste Ausgabe am Sa, 25.02.2012 | 20 Uhr | Schwankhalle

„Die zwei Ufer der Weser, sind doch auch nur die Zipfel einer Wurst, die uns eigentlich allen schmeckt!“

2000 zog Denis Fischer mit anderen kreativen in den Bremer Gütherbahhof und rief dort die Unterhalturngsreihe:
„Gate Fourty Eight“ ins Leben. Die Show wurde schnell Kult und zum Sprungbrett für Bremer Musiker.
Jetzt ist er zurück in seiner Paraderolle: Mr. Latenight strikes back!

Neben hochkarätigen musikalischen Gästen wie Nina Hagen, Robert Stadlober mit seiner Band „Gary“ sowie Mati Gavriel wird es viel spannenden Talk geben. Co-Moderatorin und -sängerin Lea Finn (Bremen4) bittet eine Prominente oder einen Prominenten zu sich ins Bett, um den besonders distanzlosen Talk zu führen. Als gelegentliche Überraschungsgäste freuen wir uns auf Axel P. Sommerfeld und Dette Beckermann. Die Show geht direkt in eine Party über und endet erst, wenn die letzten Gäste das Handtuch schmeißen. Zum Auftakt rockt Mr. Latenights Lieblingsband Rusty66 das Haus.

Hinterlasse einen Kommentar