S.E.H.M.U.-art ist eine Ausstellung von fünf KünstlerInnen deren Werke in dem gemeinsamen Atelier, am Deich 57 entstehen.Kombiniert man alle Anfangsbuchstaben der Vornamen dieser KünstlerInnen; Solveig Schlei, Elisabeth Elster, Hans Naumann, Margarethe B. Götz und Ulrike Leopold entsteht der gemeinsame Name einer kreativen Gemeinschaft aus der Bremer Neustadt.

Die S.E.H.M.U. Künstler verstehen sich als eigenständige KünstlerInnen, die in ihrer Malerei unterschiedliche Wege gehen und sich in ihrer Verschiedenheit auch immer wieder bei gemeinsamen Veranstaltungen in der Öffentlichkeit präsentieren. Sie beteiligen sich seit Jahren regelmäßig am Tag der offenen Ateliers. Darüber hinaus stellen die S.E.H.M.U.s auch immer wieder gemeinsam an anderen Orten aus, wie nun in der Schlachthhof-Kneipe.

Der Besucher darf sich auf eine große Bandbreite der Malerei freuen, die sich sowohl in der angewendeten Technik als auch der Auswahl und Interpretation der Motive besteht. Neben abstrakten Darstellungen bei denen der Betrachter interessante Farbenspiele erwarten darf werden auch eher figürliche Darstellungsformen gezeigt, deren Motive quasi dem Alltag entnommen sind und in Kombination mit freundlichen Farben angenehme Gefühle wecken. Auch die Bewegung wird in beeindruckender Weise thematisiert und in gedämpften Farben auf Leinwand in dieser Ausstellung zu betrachten sein.
Vernissage am 13. August 2011 um 16:00 Uhr / Ausstellungsdauer vom 13. August bis 06. Oktober 2011
Öffnungszeiten: Werktags von 16:00 Uhr bis 01:00 Uhr / Sa mit/ohne Fußball 14.00/16.00 – open end
 / So mit/ohne Flohmarkt 9.00/10.00 – open end

Hinterlasse einen Kommentar