Theaterschiff Bremen unterstützt interkulturelle Woche der Oberschule an der Koblenzer Straße

An der Oberschule an der Koblenzer Straße lernen Schülerinnen und Schüler aus über 40 Nationen und mit mehr als zehn verschiedenen Religionen unter einem Dach. Vor diesem Hintergrund entstand die Idee, als Schule mit einer interkulturellen Woche ein Zeichen für die Verständigung der Kulturen und Religionen untereinander zu setzen. In der Zeit vom 6. bis 10. Juni werden verschiedene Projekte und Workshops stattfinden, zudem konnte als Hauptevent das internationale und interkulturelle Kunstprojekt „Engel der Kulturen“ des Studios Gregor Merten / Carmen Dietrich aus Burscheid gewonnen werden.
Das Theaterschiff Bremen unterstützt die interkulturelle Woche der Oberschule an der Koblenzer Straße mit 400 Euro und ist damit Hauptsponsor. Knut Schakinnis, Geschäftsführer und künstlerischer Leiter des Theaterschiffs Bremen, übergab nun das Geld an Schulleiter Gerd Menkens. „Auch auf dem Theaterschiff sind auf, vor und hinter der Bühne Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern tätig“, so der Sponsor. „Gerne unterstützen wir mit diesem Betrag junge Menschen aus Bremen, die mit ihrem friedlichen Miteinander Zeichen setzen“, ergänzt er.

Hinterlasse einen Kommentar