Viele kennen ihn von historischen Märkten, wie zum Beispiel dem Schlachtezauber zur Winterzeit. Nun ist er nicht nur Reisender  von Markt zu Markt, sondern auch sesshaft mit einer neuen Anlaufadresse in Bremen. Die Rede ist von Mike Bender dem Saxen von Bremen. Er eröffnet heute mit einer Vernissage seine Kunsthandwerkstatt. Zu sehen sind liebevolle, selbst gestaltete Schmuckstücke aus Tafelsilber, Bronze, Kupfer, Knochen uvm. Auf seiner Webseite könnt ihr euch schon einen kleinen Überblick verschaffen. Weiter könnt ihr ein Interview mit ihm und Kulturlabskaus könnt hier hören.

Saxe von Bremen / Vernissage / 22.04.2011 – 18 Uhr / Kornstraße 85 – 28201 Bremen

Hinterlasse einen Kommentar