Bremen bewirbt sich um die „Hauptstadt des Fairen Handels 2011“. Im Rahmen dieses bundesweiten Wettbewerbs hat der Bremer Medienkünstler Michael Weisser 25 Bremer Persönlichkeiten als „Botschafterinnen und Botschafter zum Fairen Handel“ portraitiert. Die daraus entstandene Ausstellung ist vom 14. bis 20. April in der Zentralbibliothek zu sehen. Die „FAIRnissage“ – mit einem Grußwort von Bibliotheksdirektorin Barbara Lison und der offiziellen Eröffnung durch Bürgermeister Jens Böhrnsen – findet am Mittwoch, den 13. April statt. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Chorprojekt SHOSHOLOZA.

Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr im Wall-Saal der Zentralbibliothek, Am Wall 201. BesucherInnen werden gebeten, den Zugang Am Wall zu benutzen. Der Eintritt ist frei.

Hinterlasse einen Kommentar