Für kurz Entschlossene gibt es noch die Möglichkeit in der Villa Ichon die Ausstellung „Jub und Tom“ zu besuchen. Jub und Tom sind die mehrfach ausgezeichneten Bremer Künstler Jub Mönster und Tom Gefken. Hier zwei Zitate, die euch neugierig machen können:

„Jub Mönster liebt das optische Verwirrspiel und macht es zur Kunst. Er bereichert uns, indem er uns verunsichert.“ Prof. Dr. Bernd Küster, Direktor der Museumslandschaft Hessen Kassel

„Tom Gefkens Malerei ist in radikaler Weise an der Gegenwart interessiert – und dabei ist mit Blick auf die geheimnisvollen Wege der Individuation die Gegenwart des Vergangenen ebenso präsent und bestimmend wie das Hier und Jetzt des Lebens in unserer Zeit.“ Auszüge des Katalogtextes „Hidden“, Tom Gefken, von Carsten Ahrens, Direktor Weserburg / Museum für moderne Kunst, Bremen

Villa Ichon | Öffnungszeiten: Mo-Sa 11-13 Uhr & Mo-Fr 16-20 Uhr | Raum 5 und 6

Hinterlasse einen Kommentar