Inzwischen ist er gar nicht mehr aus dem Bremer „Kino-Leben“ wegzudenken: Der Bremen Vier Cinemarkt, bei dem man alljährlich im November alles rund um die Filme des vergangenen Jahres erwerben kann. Am Sonntag, 21. November, von 13 bis 17 Uhr öffnen sich wieder die Türen des Modernes, Neustadtswall 28, für alle Filmfreunde.
Nicht nur für Cineasten sind hier die schönsten Eyecatcher aus dem vergangen Kinojahr zu kaufen und zu ersteigern. Von Filmen wie „Eclipse – Biss zum Abendrot“, „Inception“, „Alice im Wunderland“, „Sex and the City 2“ und vielen mehr haben die Kinos aus dem Bremen Vier-Land die wahren Schätze wie Film-Plakate, Fotos, lebensgroße Papp-Aufsteller, Banner und Merchandising-Artikel zur Verfügung gestellt. Bremen Vier-Moderatoren verkaufen gemeinsam mit vielen freiwilligen Helfern die Filmfan-Artikel zu Gunsten der Aids- Beratungsstelle im Rat&Tat Zentrum in Bremen. Zudem werden Aufsteller live auf der Bühne von Bremen Vier-Moderatoren versteigert. Der Vorjahreserlös von rund 7300 Euro soll natürlich überboten werden. Der Eintritt ist wie immer frei.
Bremen Vier Cinemarkt, Sonntag, 21. November 2010, 13 bis 17 Uhr, Modernes, Neustadtswall 28, 28199 Bremen, Eintritt frei

Hinterlasse einen Kommentar