Ein besonderes Kaliber an Musiker hat Dirk Piezunka zu „Jazz on Board“ am Montag, 21. September, um 21 Uhr auf das Theaterschiff an der Tiefer eingeladen: Gitarrist Tilmann Höhn aus Wiesbaden. Höhn wurde 1964 in Wiesbaden geboren, wo er auch heute noch lebt. Im Alter von neun Jahren begann er, Gitarre zu spielen. Dafür gab er seine aussichtsreiche Sportkarriere als einer der schnellsten jugendlichen deutschen 100-m-Läufer auf. Bekannt und berühmt wurde er durch den Soundtrack zu Katja von Garniers Erfolgsfilm „Abgeschminkt“, die er schrieb und spielte. Seither komponiert er immer wieder für TV-Produktionen und Werbefilme.

Jazz On Board, Dirk Piezunka (Saxofon) mit Tilmann Höhn (Gitarre), Thomas Brendgens (Gitarre), Hannes Clauss (Drums) und Claudius Tölke (Bass), Montag, 21. September 2009, 21 Uhr, Bistro Bühne 3, Theaterschiff Bremen, Tiefer 104 / Anleger 4, Eintritt frei.

Hinterlasse einen Kommentar